News

Website durchsuchen

Nach einem Jahr Pause kehrte das VLN-Fanpage Kartevent am vergangenen Wochenende zurück. Zum insgesamt elften Mal hatten Motorsportfans die Gelegenheit, mit Fahrern aus der VLN Langstreckenmeisterschaft sowie vielen weiteren Rennserien ein gemeinsames Rennen zu bestreiten. Insgesamt gingen im Karting Eupen 125 Fahrer an den Start, aufgeteilt in 25 Profipiloten und 100 Fans. Den Sieg sicherte schlussendlich die Mannschaft von GetSpeed-Pilot Fabian Schiller, der sich das Kart mit den vier Fanpiloten Sebastian Vollak, Tobias Neuber, Tobias Theil und Kevin Küpper teilte.

Beim 11. VLN-Fanpage Kartevent konnte sich GetSpeed Performance-Pilot Fabian Schiller den Gesamtsieg sichern. Gemeinsam mit den vier Fanfahrern Sebastian Vollak, Tobias Neuber, Tobias Theil und Kevin Küpper sammelte er am Eventtag im Karting Eupen insgesamt 100 Punkte. Platz zwei ging an die Mannschaft rund um Frikadelli-Racing Pilot Hendrik von Danwitz, der sich das Kart mit Andreas Otto, Nick Salewsky, Roman Walter und Vincent Kleinschmidt teilte. Das Podium komplettierten Manuel Metzger, Armin Zehren, Werner Robertz, Luca Buschmans und Roman Breuer.

>>> Gesamtergebnis 11. VLN-Fanpage Kartevent

Moderiert wird das VLN-Fanpage Kartevent von Lukas Gajewski, der 2019 erneut dem Sprecherteam der VLN Langstreckenmeisterschaft angehört. Neben diesem Engagement kommentiert er u.a. die 24 Stunden von Le Mans für Eurosport, die Trainings-Zusammenfassungen der Formel 1 für n-tv und die MotoGP für den Streaming-Dienst DAZN.