News

Website durchsuchen

Mit Felipe Fernández Laser können wir Euch heute den zweiten Piloten für das VLN-Fanpage Kartevent am Samstag, 02.11.2019 im Karting Eupen vorstellen. Der Leipziger, der insgesamt zwei VLN Gesamtsiege auf seinem Konto hat, wird zum dritten Mal bei der Veranstaltung dabei sein. In dieser Saison pilotierte er im Rahmen der VLN bereits den Porsche 911 GT3 R von Frikadelli Racing und nahm beim 24h-Rennen im SCG003C der Scuderia Cameron Glickenhaus Platz. Beim großen Saisonhighlight belegte er mit dem Publikumsliebling den neunten Gesamtrang.

„Ich finde, dass das VLN-Fanpage Kartevent zum Saisonabschluss immer wieder eine tolle Sache ist und bin von der Idee nach wie vor unheimlich begeistert. Dementsprechend bin ich sehr gerne am 02.11.2019 mit dabei“, erklärt Laser, für den es im Karting Eupen sein Debüt werden wird. Zuletzt griff er zusammen mit den Motorsportfans 2015 in Köln-Rodenkirchen ins Lenkrad.

Passenderweise begann die Karriere von Laser auch mit dem Kartsport. So nahm er 2005 an der Deutschen Kartmeisterschaft und Europameisterschaft teil. Mit guten Leistungen machte er hier auf sich aufmerksam und ebnete sich so den Weg in verschiedene Markenpokale, wie dem ADAC Volkswagen Polo Cup, dem Seat Leon Supercopa Cup oder dem Porsche Carrera Cup.

Seit der Saison 2014 ist Laser regelmäßig auf der Nürburgring Nordschleife unterwegs und konnte sich bereits zweimal den Traum vom VLN Tagesgesamtsieg erfüllen. Den ersten Erfolg feierte er mit dem BMW Z4 GT3 von Walkenhorst Motorsport (2015). Drei Jahre später folgte im Frikadelli Porsche 911 GT3R gemeinsam mit Lance David Arnold der zweite Gesamtsieg (2018). Doch auch beim 24h-Rennen konnte Laser bereits starke Ergebnisse erzielen. Sein bestes Resultat war hier der sechste Gesamtrang im Jahr 2015.   

Der 30-Jährige hat sich auf der Nürburgring Nordschleife aber auch deshalb einen Namen gemacht, weil er bereits einige äußerst exotische Rennwagen sehr erfolgreich über den Eifelkurs pilotiert hat. Hierzu zählen unter anderem der SCG003 Prototyp der Scuderia Cameron Glickenhaus sowie der Renault RS01 vom GTronix 360° Team mcchip-dkr.

Wir freuen uns sehr, dass Felipe Fernández Laser bei der 11. Auflage des VLN-Fanpage Kartevents im Karting Eupen am Start sein wird.

Fotos: Carlos Fernandez Laser/Daniel Cornesse